Wofür steht das Siegel?

  • Demeter Betriebe arbeiten biologisch-dynamisch, d. h. sie arbeiten auf der Grundlage anthroposophischer und wissenschaftlicher Menschen- und Naturerkenntnis. Die Erde verstehen sie als lebendigen Organismus geistigen Ursprunges
  • Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück
  • Biodynamisch gilt inzwischen als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung
  • Den Böden und Pflanzen werden durch die Anwendung von biologisch-dynamischen Präparaten aus Heilpflanzen, Kiesel und Kuhdung Lebenskräfte vermittelt. Dies wirkt sich in den erzeugten Lebensmitteln positiv aus
  • Jährlich werden die Demeter Betriebe zur Bio-Kontrolle auf die Einhaltung der Demeter Richtlinien überprüft
  • etwa 1400 Demeter Erzeugungsbetrieben, die unterschiedlichste Erzeugnisse und Produkte herstellen

Wer vergibt das Siegel?

Vergeben durch Demeter e.V.

Weitere Informationen: www.demeter.de