Wofür steht das Siegel?

  • Wie bei dem IVN-Zertifikat für Textilien ist es dem IVN bei den von ihm zertifizierten Lederprodukten wichtig, eine Qualität auf hohem technischem und ökologischem Niveau sicherzustellen
  • Sinnvolle Einsparung von Ressourcen, Umwelt- und Gesundheitsschutz in der Produktion als auch während des Gebrauchs und die Gebrauchsfreundlichkeit
  • zweistufige Kläranlage der Fabriken
  • Tierhaut aus Fleischgewinnung –> zusätzlich keine umweltbelastende Tierzucht
  • Wildlebende oder vom Aussterben bedrohte Tierrassen sind ausgeschlossen
  • keine giftige und chemische Gerbung
  • alles muss biologisch abbaubar sein
  • Naturleder
  • Farbstoffe müssen AOX- und Schwermetallfrei sein
  • EU-Verordnung entsprechen

Wer vergibt das Siegel?

Vergeben durch den Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN)

Weitere Informationen: www.naturtextil.com