Wofür steht das Siegel?

  • Der Keimling kennzeichnet Produkte, die aus biologisch abbaubaren Werkstoffen bestehen und kompostierbar sind
  • Bei den eingesetzten Rohstoffen handelt es sich entweder um nachwachsende Rohstoffe wie Stärke, Zucker oder Pflanzenöle oder um fossile Rohstoffe (z. B. Erdöl)
  • Das gesamte Produkt – mitsamt seinen Farben, Etiketten etc.- muss vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar sein
  • Der Zeitrahmen für die Kompostierung ist auf maximal sechs Monaten festgelegt, in dieser Zeit müssen mindestens 90% des Materials zu Wasser, Kohlendioxid und Biomasse abgebaut sein

Wer vergibt das Siegel?

Vergeben durch TÜV Rheinland – DIN CERTCO

Weitere Informationen: www.dincertco.de/de/industriell_kompostierbare_produkte